Der EURO feiert 20. Geburtstag

Der EURO đŸ’¶ – das ist die WĂ€hrung in Deutschland und in 18 weiteren LĂ€ndern der EU đŸ‡ȘđŸ‡ș. Vorher hatten diese LĂ€nder alle ihre eigene WĂ€hrung, in Deutschland hieß sie Deutsche Mark oder kurz D-Mark.
Mit der EinfĂŒhrung des Euro ist das Bezahlen in diesen LĂ€ndern einfacher geworden. Wer frĂŒher in ein anderes Land in den Urlaub 🧳 fuhr, musste sein Geld vorher umtauschen. Und dann ging die Rechnerei los: wie viel kostet die Banane 🍌 in D-Mark? Musste man also frĂŒher das Geld erst umrechnen, weiß man in den EU-LĂ€ndern heute sofort, was die Produkte kosten. Mit der EinfĂŒhrung einer einheitlichen WĂ€hrung ist das Bezahlen auch fĂŒr Firmen einfacher geworden. Eine Firma, die zum Beispiel Computer đŸ’» in Spanien kauft und sie dann in Österreich verkauft, muss jetzt nicht immer hin und her rechnen, da all diese LĂ€nder die gleiche WĂ€hrung haben: den Euro đŸ’¶.

Bis bald,
Euer Rico